Freitag, 6. April 2018

WTF IS BUSKING ?



Strassenmusik ist in Mode wie noch nie, und gerade jetzt, wenn der Frühling sich aufmacht, füllen sich Berliner "Spots" wieder mit internationalen Künstlern. Das ist ja grundsätzlich super, aber auch ein Grund für uns, dem Mauerpark und Berlin Sonntags mehr und mehr den Rücken zu kehren, nachdem so viele "Singer/Songwriter - Artists" mit überlauten Cover - Akkustikgitarrendarbietungen und Mädchen mit Ibooks und stimmakrobatischen Seufzeskapaden hier für kakophonische Überfüllung sorgen. Wenn wir diese Backgroundkulisse wollten, könnten wir auch auf dem Rummel spielen. Machen wir aber nicht.

Wir wollen den nach Berlin zugezogenen Briten und Amis die Freude lassen, ihren auf Urlaub in Berlin befindlichen Touristenkunden das darzubieten, was sie ohne den Hype Berlins manchmal kaum an die Frau oder den Mann bringen könnten.

Wir fahren bald raus, in die Republik, und wir sind für Tips und Tricks in Deiner Heimatstadt dankbar, falls wir sie mal streifen und uns auf Deine Strassen stellen.

Heute bleibe wir aber noch im B. und spielen ein bisschen im P-Berg. Wo genau, das können  und wollen wir Euch nicht verraten. Gibt sonst nur Chaos.


1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

vollstes verständnis ! spielt doch mal Hamburg,könnten wir hier gebrauchen......gruß hh piet